Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Energy and Building Solutions Österreich
Interview

“Die Welt ein klein bisschen besser machen”

It's all about the people

Raphael Vogel

Raphael Vogel ist Projektentwickler bei der Niederlassung Energiedienstleistungen. Für seine Kunden entwickelt er Lösungen mit denen die Energieeffizienz gesteigert werden kann. Eine Aufgabe, die ihn jeden Tag wieder aufs Neue begeistert!

Herr Vogel, was begeistert Sie jeden Tag aufs Neue?

Die Möglichkeit Unternehmen bei der Identifikation von Energieeffizienzpotenzialen und bei der Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen zu unterstützen. Wenn wir im engen Austausch mit unserem Kunden solche individuellen Lösungen entwickeln und ihn damit überzeugen, begeistert mich das selbst. Letztendlich trage ich ja damit dazu bei, die Welt ein klein bisschen besser zu machen und das Klima zu schützen.

Raphael Vogel, Projektentwickler Energiedienstleistungen

Die zunehmende Vernetzung bietet viele neue Möglichkeiten.

Raphael Vogel, Projektentwickler Energiedienstleistungen

Und wie begeistern Sie Ihre Kunden?

Indem ich sie kompetent bei ihren Herausforderungen und Anliegen unterstütze. Beispielsweise mit spannenden Lösungen, welche dazu beitragen Energie und CO₂ einzusparen.

Für das Robert-Bosch-Krankenhaus realisieren Sie gerade eine solche Lösung. Was hat bei diesem Projekt am meisten Spaß gemacht?

Das Projekt ist sehr spannend und komplex, da es viele verschiedene Gewerke betrifft. Diese Komplexität ist herausfordernd, macht jedoch auch sehr viel Spaß. Außerdem haben wir eine super Zusammenarbeit mit dem Team des Robert-Bosch-Krankenhauses vor Ort.

Welche Chancen sehen Sie für Ihre Kunden durch die zunehmende Vernetzung?

Auf jeden Fall das vernetzte Energiemanagement. Denn hierdurch wird ein schnelles und kontinuierliches Monitoring der Energie- und Ressourcenverbräuche möglich. So können Einsparpotenziale schnell und transparent aufgedeckt werden. Außerdem werden die verschiedenen Gewerke und Bereiche der technischen Infrastruktur durch die zunehmende Vernetzung immer enger miteinander verbunden. Hierdurch ergeben sich viele neue Möglichkeiten zur bedarfsgerechten und optimierten Betriebsweise gebäudetechnischer Anlagen.

Mehr erfahren