Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Energy and Building Solutions Deutschland
Sicherheit bedeutet für Lena Herrmann, nicht darüber nachdenken zu müssen. Ein Gespräch mit Deutschlands bester Sportkletterin.
Interview

„Es geht nur mit einem vertrauensvollen Partner.“

Sicherheit bedeutet für Lena Herrmann, nicht darüber nachdenken zu müssen. Ein Gespräch mit Deutschlands bester Sportkletterin.

Über den Tellerrand
5 min

Was bedeutet für Sie Sicherheit beim Klettern?

Dass ich vollstes Vertrauen in meinen Sicherungspartner haben kann und top vorbereitet bin. Außerdem muss meine Hardware einwandfrei sein. Beschädigtes Equipment ist eine der größten Gefahrenquellen. Man könnte auch sagen: Für mich ist Sicherheit beim Klettern, wenn ich nicht über sie nachdenken muss.

Schon mal Pech mit der Hardware gehabt?

Ne, eher Glück. In meinem letzten Frankreich-Urlaub war ich in der zweiten Seillänge der Wand und wollte nach der Hälfte wieder umdrehen. Das bedeutet, dass ich an einem Haken in der Wand abseilen musste. Und auf dieser Route war jeder Haken unglaublich rostig! Während des Abseilens habe ich nur gehofft, dass das rostige Ding hält. Hat es zum Glück auch.

Lena Herrmann, Deutschlands beste Sportkletterin

Naivität ist der erste Schritt zum Leichtsinn.

Lena Herrmann, Deutschlands beste Sportkletterin

Sie haben schon als Kind mit dem Klettern angefangen. Wird man mit der Zeit leichtsinniger?

Ja, in manchen Fällen. Vor allem wenn man viel Routine hat und einem noch nie etwas zugestoßen ist. Naivität ist der erste Schritt zum Leichtsinn. Mir passiert das oft mit der Verlängerung der Stürze, denn ich habe quasi keine Sturzangst. Also lasse ich oft Zwischensicherungen aus, um effizienter zu klettern. Das könnte aber auch brenzlig ausgehen.

Was würden Sie aus Sicherheitsgründen nie klettern?

Ich würde nie eine Route „solo“ klettern, also ohne Sicherung. Ich verstehe den Reiz daran, aber für mich ist Soloklettern die höchste Form des Egoismus. Ich weiß, dass es Menschen gibt, denen ich am Herzen liege. Nur wegen des Adrenalinkicks möchte ich nicht riskieren, diese Menschen zu verletzen.

Als Kind begleitete sie ihren Vater auf Klettertour. Heute bezwingt Lena Herrmann selbst Felsen, die noch nie eine Frau geklettert ist.
Fotos: Enrico Haase

Als Kind begleitete sie ihren Vater auf Klettertour. Heute bezwingt Lena Herrmann selbst Felsen, die noch nie eine Frau geklettert ist. Lena Herrmann, geboren in Hildesheim, studiert heute in Bayreuth.